Gebrauchte Möbel kaufen?

Gebrauchte Möbel im einwandfreien Zustand kaufen?

Wozu immer und immer wieder alle Möbel neu kaufen? Gerade für Studenten, die wissen, dass Sie nur für ein paar Jahre in einer Stadt bleiben werden, lohnt es sich oft nicht alles komplett neu zu kaufen. Aber auch für Menschen, die ihr Portmonee schonen wollen, ist es eine gute Alternative Möbel gebraucht zu kaufen. Doch was muss man beim Kauf beachten? Wichtig sind uns zum einen ein günstiger Preis, wenn man schon gebrauchte Möbel kauft und zum anderen eine gute Qualität. Schließlich sollen die Möbel auch einige Jahre halten und nicht jedes Jahr ausgetauscht werden müssen.

Was beim Kauf vor Ort zu beachten ist

Beim Kauf sollte man sich das Möbelstück von allen Seiten genauer anschauen und die Funktionalität testen. Ein günstiger Preis macht leider auch keine schlechte Qualität wett. Wichtig ist es vor allem, dass das gute Stück einen soliden Eindruck macht und auch noch einige Jahre überstehen wird. Unebene Stellen und kleine Kratzer kann man daheim selbst abschleifen und ausbessern. Der Rest sollte aber in Ordnung sein, damit man auch nicht zu viel Aufwand mit dem gebrauchten Möbelstück hat.

Was beim Kauf im Internet zu beachten ist

Bei gebrauchten Möbeln im Internet, sollte man sich die Anbieter raussuchen, die ihre Ware mit aussagekräftigen Fotos präsentieren. Auf diese Weise kann sich der potentielle Kunde eine genaue Vorstellung von der Ware machen und unnötige negative Überraschungen werden vermieden. Zudem sollte man vom Anbieter wichtige Informationen wie Größe, Breite, Tiefe, Macken des Möbelstücks erfahren. Optimal ist es, Anbieter aus derselben Stadt zu finden. Dann kann man das Möbelstück selber abholen und falls notwendig einen Transporter kurz ausleihen

Aus Alt mach Neu!

Beim Gebrauchtmöbel Kauf kann man auch selbst kreativ werden. Aus alt mach neu. Ein gebrauchtes Sofa kann man mit gekauften Stoffen selbst neu überziehen und ihm so eine eigene Note verleihen. Eine Kommode oder ein Schrank kann man neu anstreichen, bemalen, verzieren – ganz nach dem eigenen Geschmack. Hättet ihr gerne eine Wohnung im Karibik Flair? Dann streicht eure Kommode türkis! Hättet ihr gerne einen Blickfang im Wohnzimmer? Dann streicht die Schubladen verschieden farbig an. Viele weitere Ideen und Anreize kann man sich im Internet dafür suchen, beispielsweise hier. Das Gute daran: Es macht Spaß seine eigenen Möbelstücke zu kreieren und verleiht eurer Wohnung eine persönliche Note. 

Bildquelle: flickr.com I TheLivingRoominKenmore

VN:F [1.9.22_1171]
Lesenswert?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)