Floh- und Trödelmärkte in Duisburg

Kuriositäten findet man auf den Duisburger Trödel- und Flohmärkten garantiert. Gerade deshalb sind die Flohmärkte auch so beliebt in Deutschland: Wir möchten dem Alltag entfliehen und Besitzer eines einzigartigen Sammlerstück werden. Die Geschichte zu den einzelnen erworbenen (antiken) Gegenständen darf sich der Besucher natürlich selbst ausdenken. Das macht einen Trödelmarkt Besuch schließlich aus. Die Flohmärkte in Duisburg decken so gut wie jeden Geschmack ab: Modern, Antik, Trödel, nützliche Gegenstände…aber am besten ihr findet es einfach selbst raus und bestimmt für euch welcher euer Lieblings-Trödelmarkt in Duisburg wird.

Eindrücke eines Besuchers des antiken Flohmarkts „Zeitreise Duisburg“

Trödel- und Flohmarkt am Hafen von Duisburg

Duisburg bietet seinen Einwohnern und Besuchern eine einzigartige Lage mit diesem Trödel- und Flohmarkt: Direkt am Hafen auf der Mühlenweide treffen sich Trödler, Sammler, Neugierige, Händler und Schnäppchenjäger. An jeweils einem Wochenende im Monat dient der Hafen als Sammelsurium von antiken Möbeln, Kunstgegenständen, Briefmarken, Kleidung, Haushaltswaren und vielen mehr. Die schöne Hafen- Atmosphäre und zahlreiche Imbissstände verleiten die Menschen zum Verweilen, Bummeln und zum Kaufen.

Sportpark – Flohmarkt und Trödelmarkt für Jung und Alt

Der Parkplatz P3, direkt an der Schauinsland-Reisen-Arena, verwandelt sich jedes Jahr in einen bunten, lebhaften und gut besuchten Marktplatz. Hier tummeln sich um die 400 Händler und verkaufen die verschiedensten Gegenstände mit Nostalgiewert. Da Einkaufen bekanntlich hungrig macht, sorgen Imbiss- und Getränkestände für den Wohlfühlfaktor bei den Besuchern. Auch für die Kinder ist gesorgt: Zwei Karussells sind am Rande des Marktes aufgebaut.

Traditioneller Floh- und Trödelmarkt: Zeitreise Duisburg

Sehnt ihr euch zurück in die 50er Jahre? Findet ihr die heutigen Flohmärkte sind „zu modern“ geworden? Dann seid ihr beim Floh- und Trödelmarkt „Zeitreise Duisburg“ genau richtig. Hier wartet ein vielfältiges Angebot an Schallplatten, Kuriositäten, Trödel, Klassiker aus den 50er – 70er Jahren und antike Gegenstände auf euch. Der Nostalgiefaktor ist vorprogrammiert! Da dieser Antikmarkt „Zeitreise Duisburg“ heißt, gibt es natürlich auch Modernes. Die Händler bieten Gegenstände im modernen Design des 21. Jahrhunderts an. Zum Abschluss gibt es dort eine Oldtimer-Youngtimer- Parade um den Gegensatz von der Vergangenheit und Gegenwart zu unterstreichen und den Besuchern eine einzigartige Zeitreise zu garantieren.

Die hier veröffentlichten Fotos zum Thema: Flohmärkte stammen von Joachim S. Müller. Online unter http://www.flickr.com/photos/joachim_s_mueller/225268586/sizes/o/in/photostream/

Adressen:

Duisburger Hafen- Flohmarkt

Termine: 18.5. – 20.5.; 8.6.- 9.6.; 6.7. – 7.7.; 14.9.- 15.9.; 19.10- 20.10.
Samstags von 8-18 Uhr und Sonntags von 11-18 Uhr.
Mühlenweide Ruhrort
Dammstraße
47119 Duisburg

Sportpark – Flohmarkt und Trödelmarkt für Jung und Alt

Samstag von 8 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr (11.5 und 12.5; 22.6. und 23.6.; weitere Termine folgen noch)
Margaretenstraße 5-7 (Schauinsland Reisen Arena, Parkplatz)
47055 Duisburg

Traditioneller Floh- und Trödelmarkt: Zeitreise Duisburg

10. bis 12. Mai und 18. Bis 20. Oktober
Königstrasse, Fußgängerzone
Duisburg Zentrum

VN:F [1.9.22_1171]
Lesenswert?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)