Flohmarkt in Frankfurt

Der Frühling kommt bald auf uns zu, und auch am großen Main zieht er ein. Darum kommt auch in Frankfurt langsam wieder der eine oder andere Flohmarkt auf die Straße. Und das freut jeden. Ob Sammler, Schnäppchenjäger, Trödler oder Flohmarktabenteurer. Für jeden, der im Winter nicht möchte, bieten sich jetzt wieder etliche Möglichkeiten. Kleidung, Möbel, Fahrräder, Spielzeug und vielerlei andere Dinge rücken in den Vordergrund und schnell wird aus dem einfachen Büroangestellten der pfiffige Händler. Und damit ihr auch wisst was unterm Jahr für Flohmärkte in der Stadt stattfinden, gibt es hier einen Überblick.

Es muss nicht jede Woche Flohmarkt in Frankfurt sein

Alle zwei Wochen findet am Sachsenhäuser Ufer ‚Schaumainkai‘ samstags der Frankfurter Flohmarkt statt. In den anderen Wochen am Osthafen. Hier mischen sich Private und Händler und verkaufen allerlei Altes, Gebrauchtes und Künstlerisches. Hier findet jeder sein Schmuckstück. Ein Schnäppchen erstehen und dabei die Aussicht genießen, romantischer geht’s kaum noch.
Jeden zweiten Sonntag findet auf dem Gelände des Frischezentrums Kalbach ein großer Flohmarkt statt. Es gibt zwar eine große Anzahl an Profihändlern mit dem Üblichen Plunder. Jedoch findet sich auch der ein oder andere Private Verkäufer. Auch komplette Hauseinrichtungen sind hier schon verkauft worden. Die Überdachten stände bieten zudem einen Schutz, wenn es mal regnerisch sein sollte.

Rückgang der Flohmärkte in Frankfurt

Leider entwickelt sich der Flohmarkt in Frankfurt zu rein Professionellen Verkaufsstätten oder Markthallen, richtiges Flohmarktfeeling gibt es fast nur noch in Flohmarktläden.
Eine Mischung aus Geschäft und Flohmarkt ist raus-aus-dem-keller. Ganz wie auf dem Flohmarkt bieten hier Privatleute ihre alten gebrauchten Waren an. Jedoch übernehmen diese nicht den Verkauf, sondern raus-aus-dem-keller kümmert sich im den Verkaufsvorgang. Dafür stellen sie Regal und Verkaufsfläche bereit. Und zum Stöbern an Regnerischen Tagen ist so etwas einfach perfekt.

Adressen:

Frankfurter Flohmarkt

Jeden Samstag von 9 bis 14 Uhr (Außer an Feiertagen)
Flohmarkt am Schaumainkai (Museumsufer) Frankfurt am Main
Flohmarkt an der Lindleystraße, Lindleystraße 14, 60314 Frankfurt am Main

Flohmarkt Frankfurt-Kalbach Frischezentrum

Jeden Samstag 14 bis 18 Uhr
Frischezentrum, Josef-Eicher-Straße 10, 60437 Frankfurt am Main

Raus aus dem Keller

Montag bis Samstag 10 bis 19 Uhr
Fahrgasse 86, 60311 Frankfurt am Main

VN:F [1.9.22_1171]
Lesenswert?
Rating: 5.0/5 (25 votes cast)
Flohmarkt in Frankfurt, 5.0 out of 5 based on 25 ratings